Aktuelle Zeit: 22 Feb 2018, 08:03

Virtuosen der Kettensäge

Ein Forum für Kettensägenkünstler

Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Diskussion, Meinungsaustausch, Fragen, etc. zum Thema Schnitzen mit der Kettensäge
 
Beiträge: 158
Registriert: 08 Jul 2016, 17:35
Name: Georg Hiller

Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Schorsch » 19 Dez 2017, 19:34

Servus,

war heute beim freundlichen Stihl - Händler um einen neuen Schnelltanker zu holen. Natürlich gab es einen Kalender und einen neuen Katalog. Natürlich wurde der gleich mal durchgeblättert, was muss das muss!!!

Als erstes hab ich festgestellt, dass die 201 Carving nicht mehr im Programm ist. Nur noch die 150, die 193 und die Akku.

Nachdem ich meine 201 mit m-tronic zwei mal gewandelt und mein Geld wieder bekommen hab, war ich scheinbar doch kein Einzelfall.
Mein Händler hat von 16 verkauften 7 Ausfälle gehabt.

Zum Glück hab ich damals noch eine neue ohne m-tronic ergattert.

Trotzdem schade, hab gedacht die kriegen das in den Griff, dann hätte ich auch wieder eine gekauft.

Mit nur noch der 150 und der 193 als "offizielle" Carvingsägen ist das schon sehr mager, da überholen die anderen dann auf der rechten Spur.
Gruß

Schorsch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 457
Registriert: 06 Okt 2014, 18:46
Name: Dirk Born

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von DB-81 » 30 Dez 2017, 11:21

Schorsch hat geschrieben:Servus,

war heute beim freundlichen Stihl - Händler um einen neuen Schnelltanker zu holen. Natürlich gab es einen Kalender und einen neuen Katalog. Natürlich wurde der gleich mal durchgeblättert, was muss das muss!!!

Als erstes hab ich festgestellt, dass die 201 Carving nicht mehr im Programm ist. Nur noch die 150, die 193 und die Akku.

Nachdem ich meine 201 mit m-tronic zwei mal gewandelt und mein Geld wieder bekommen hab, war ich scheinbar doch kein Einzelfall.
Mein Händler hat von 16 verkauften 7 Ausfälle gehabt.

Zum Glück hab ich damals noch eine neue ohne m-tronic ergattert.

Trotzdem schade, hab gedacht die kriegen das in den Griff, dann hätte ich auch wieder eine gekauft.

Mit nur noch der 150 und der 193 als "offizielle" Carvingsägen ist das schon sehr mager, da überholen die anderen dann auf der rechten Spur.
201 steht laut meinem Händler weiter zur Verfügung!


Gesendet von meinem HUAWEI CRR-L09 mit Tapatalk

 
Beiträge: 158
Registriert: 08 Jul 2016, 17:35
Name: Georg Hiller

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Schorsch » 30 Dez 2017, 18:14

Als normale Säge ja, als carving wohl nicht. Schade
Gruß

Schorsch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 12 Mai 2016, 08:19
Wohnort: bei Berlin
Name: Kevin Büdke

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Holz-Kev » 31 Dez 2017, 09:31

Zur lieferbarkeit der 201 als Carving Variante kann ich mich nicht äußern.
Sollte sie allerdings in der normalen Variante zur Verfügung stehen sehe ich es als kein großes Problem an.
Das Umrüsten auf die Carvinggarnitur ist ja nun kein Hexenwerk.
Zumal die Stihlcarving- Schienen nicht das gelbe vom Ei sein sollen!
Freundliche Grüße

Kevin

Stihl MS 171 (Carving)
Stihl MS 026
Stihl MS 661 (ohne M)

Allerhand Kleinkram

 
Beiträge: 158
Registriert: 08 Jul 2016, 17:35
Name: Georg Hiller

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Schorsch » 31 Dez 2017, 11:14

Hallo Kevin,

die 201 Carving hat andere, straffere Federn. Wenn Du die mal in der Hand hattest, dann magst Du keine andere mehr nehmen.
Ich hatte auch schon eine 171 und habe immer mindestens eine 180 dabei. Probier mal eine 201 aus wenn Du die Gelegenheit hast.

Stihl hat bestimmt seine Gründe, warum sie die raus genommen haben. Vielleicht kommt sie ja irgendwann wieder, wenn sie die Probleme im Griff haben. Die 201 ist eine geniale, schnelle, leichte, drehfreudige, super zu handelnde Säge. Leider ist sie halt eine Matz. :D :D

Über die Schienen kann man sich bestimmt streiten. Ich hab sowohl die alte, als auch die neue im Einsatz. Cannon ist schon noch ne andere Liga, das stimmt wohl. Die Carving E mit 16mm find ich aber sehr gut haltbar.

Wie dem auch sei, es gibt ja genug gute Carvingsägen zu kaufen, so dass nicht wirlich Not herrscht :D :D :D

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Zeit zum Schnitzen
Gruß

Schorsch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 12 Mai 2016, 08:19
Wohnort: bei Berlin
Name: Kevin Büdke

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Holz-Kev » 01 Jan 2018, 06:38

Frohes und gesundes neues! :)

Das mit den härteren Federn hab ich nicht gewusst, ist gut zu wissen.
Ich will mir ohnehin, vermutlich im nächsten Jahr, noch eine andere Carvingsäge zulegen. Mal sehen wie die Auswahl dann aussieht.

Zu den Schienen, muss ich zugeben, hab ich auch keine eigenen Erfahrungen, nur das was man so liest und anhand der dazugehörigen Fotos.
Ich bin bei solchen Sachen auch ein wenig eigen und schieße mich zumeist auf ein Produkt, oder eine Marke ein. :D
Man muss auch sagen das es bis auf den Preis, wobei sich dieser vermutlich bei mir längst rentiert hat, wenn man vermeintlich schneller verschlissene Schwerter dagegen hält, an den Cannon-Schienen absolut nichts auszusetzen gibt.

Ich werd mir aber noch nen Tsumura holen mit 22cm und extra schmalen Spitze. :)
Freundliche Grüße

Kevin

Stihl MS 171 (Carving)
Stihl MS 026
Stihl MS 661 (ohne M)

Allerhand Kleinkram

 
Beiträge: 158
Registriert: 08 Jul 2016, 17:35
Name: Georg Hiller

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Schorsch » 01 Jan 2018, 16:10

Ein gesundes neues Jahr :D

Hallo Kevin,

hast Du schon mal deine Carvingschiene auf Deiner 180 probiert?

Ich mag die total gerne als Carvingsäge, zwar ein bisserl ruppiger als die 171, dafür aber herrlich direkt.
Gruß

Schorsch

Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 12 Mai 2016, 08:19
Wohnort: bei Berlin
Name: Kevin Büdke

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Holz-Kev » 01 Jan 2018, 21:12

Ich muss meine Signatur gleich mal aktualisieren, meine 180er, war ein ziemlich hingehunzte von meinem Vater, hat nur noch rumgezickt.
Hab einiges versucht, aber es stellte sich keine Besserung ein.
Hab sie dann als def. bei EBay verkloppt. :D
Freundliche Grüße

Kevin

Stihl MS 171 (Carving)
Stihl MS 026
Stihl MS 661 (ohne M)

Allerhand Kleinkram

 
Beiträge: 78
Registriert: 08 Okt 2014, 18:04
Name: Rolf Sauer

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Woodpecker » 02 Jan 2018, 10:35

Das ist ganz einfach,

warum soll ich mich mit einer MS 201er aus dem Fenster hängen und ein Haufen Kulanz zahlen.
Wenn bei meinen Konkurrenten nicht mal einer dabei ist der eine stärkere Säge anbietet als die 193, rein den Zahlen nach.
Das ist taktisch sehr klug gemacht, wie man es gewohnt ist.

Was die Szene da drauss macht ist den Herstellern doch meist wurscht.
Wir gelten in Herstellerkreisen eh als "Bastelverein" und daran wird sich auch nichts ändern.
Der Verkauf von Sägen ist heute bei den Herstellern ein geringer Anteil am Gesamtumsatz auch wenn Ihr das nicht glaubt.

Gruß Rolf

Benutzeravatar
 
Beiträge: 382
Registriert: 12 Mai 2016, 08:19
Wohnort: bei Berlin
Name: Kevin Büdke

Re: Stihl 201 carving nicht mehr im Programm

Beitrag von Holz-Kev » 02 Jan 2018, 16:00

Kann das auch durchaus nachvollziehen, wenn, wie scheinbar geschehen, die Modellpalette ausgedünnt wird.
So wie ich mitbekommen hab gibt es jetzt ja auch keine 44x mehr sondern "nur" noch eine 462.
Ist ja das gleiche in grün.
Freundliche Grüße

Kevin

Stihl MS 171 (Carving)
Stihl MS 026
Stihl MS 661 (ohne M)

Allerhand Kleinkram


Zurück zu Allgemeine Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste